Veranstaltungen 2012







Fr.-So. 14.-16.09.2012


Theatersommer Langendorf


 


Freitag


9:30 Uhr - 10:30 Uhr


Theaterworkshop für Kinder

Mit Spiel und Spaß durch die Theaterwelt.

Bei Interesse bitte bei uns melden!

siehe Kontakt

 





19:00 Uhr


Ausstellungseröffnung

Christina Schreiber & Dieter Meyer

http://www.fotografen-weissenfels.de/








20:00 Uhr


Ein Ösi bei den Ossis

-Eine heitere Symbiose mit Nebenwirkungen
Die Eigenheiten und Klischees zwischen Wessi und Ossi kennt man, aber wie ist das mit den Nachbarn aus der Alpenrepublik, dem Lieblingsurlaubsland der Deutschen? Wie wohl fühlt sich der
Ösi im Osten?
Was hat sich seit der Wende zwischen Österreich und den neuen Bundesländern alles verändert? Alles Fragen die im neuen Kabarettprogramm von Johannes Sterkel nun endlich, ohne Klischees, gewollt politisch unkorrekt, schonungslos, polemisch, witzig und längst fällig, aufgeklärt werden!

Es ist der Versuch einer Annäherung, denn schließlich leben und arbeiten beinahe 10.000 Österreicher in den neuen Bundesländern, davon 3.000 Ösis in Berlin, Dresden und Leipzig.

Die Themen stehen fest: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, Essen, Trinken, Frauen, Politik, Kunst, Kultur, die Liebe und das Leben.  -
Spöttisch und zugleich überaus charmant stehen sich der Ösi und sein Publikum anfänglich etwas fremd vis-à-vis. Doch die Annäherung gelingt und man darf auf ein Feuerwerk von satirischbissigen





Pointen, gepaart mit schauspielerischem Talent,
österreichischem Sprachwitz, heiteren Liedern, Prosa, Couplets,
Geschichten und vielen musikalisch-literarischen Kostbarkeiten
gespannt sein.




Kartenpreis 8,00 €






Samstag

20:00 Uhr


Todesgespräch“
(Autor: Friedrich II,
genannt der Alte Fritz)


Der in den neunziger Jahren unserer Zeit zum ersten Mal wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Text, den der König im Jahr 1773 niederschrieb, macht das paradoxe Verhältnis von Literatur und Politik offenbar und so schreibt Friedrich II. in Faschingslaune und doch ganz im Geiste der Aufklärung diese heiter-sarkastische Miniatur:

Ein Totengespräch zwischen der Mätresse Ludwig XV, Jeanne de Pompadour und der Gottesmutter Maria. Zu Lebzeiten höchstens im Freundeskreis verlesen,
verschwindet das Stück nach seinem Tode sogleich aus der Sammlung seiner Schriften: zu gewagt für die damalige Zeit ist die Religionskritik des Freigeistes.




Erst 1998 wird das Werk „Totengespräch“ wiederentdeckt. Die bekannten Schauspielerinnen Wendeline Balzejewski (Jeanne de Pompadour) und Katharina Kellin (Jungfrau Maria) spielen in der szenisch inszenierten Lesung von Regisseur Johannes Sterkel zwei der wohl bekanntesten Frauengestalten der Geschichte







21:00 Uhr


EiferSüchtig

Scharfzüngige, meisterhaft-kurzweilige, szenisch-literarische Lesung mit Frauen-Power, Witz, Sarkasmus und Humor!

Kartenpreis 10 €










Sonntag



16:00 Uhr



Lesung mit Anne Kathrin Bürger

Sie ist geblieben, als andere die DDR verlassen haben, doch angepasst war sie nie – im Gegenteil. Das Zeugnis einer großen DDR-Schauspielerin, das Lebensdokument einer geradlinigen Frau, kämpferisch,weise und bescheiden zugleich. In diesem ungewöhnlichen deutsch-deutschen Schicksal spiegelt sich die bewegte Geschichte des Landes ebenso wider wie die jener Menschen, die als große oder kleine Rädchen im Getriebe die Zeit gestaltet und verändert haben.


http://de.wikipedia.org/wiki/Annekathrin_B%C3%BCrger


 
http://www.droemer-knaur.de/autoren/Annekathrin+B%C3%83%C2%BCrger.165643.html



Kartenpreis 10 €







So. 23.09.
2012
16.00 Uhr


Gospelkonzert
Weißenfelser Gospelchor

„Joyfol Voices“
unter Leitung
von Th. Piontek


http://www.youtube.com/watch?v=CHJ1PFEc4OU


http://darrennicholson.files.wordpress.com/2010/08/music.jpg